Der Clown als zentrale Figur in der Henan-Oper

0
1905
Jin Buhuan als Clown   Foto: cns
Jin Buhuan als Clown Foto: cns

Unter den vielen Darstellern der traditionellen chinesischen Opern ist Jin Buhuan jemand, der die Menschen zum Lachen bringt. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, seine gesamte Karriere der Unterhaltung seiner Millionen Fans zu verschreiben. Der Darsteller der Henan-Oper hat die Rolle des Clowns zur Perfektion gebracht. Jin Buhuan erzählt: „Die Hen-an-Oper ist eine sehr beliebte Kunstform. Wenn ein Landwirt müde ist, summt er eine Opernmelodie. Das hilft ihm, Energie zu tanken, und hebt seine Laune.“

In der Provinz Henan ist jedes Dorf Heimat vieler Opernfans. Die Henan-Oper ist ein Muss bei jedem Tempelmarkt. Jin Buhuans Spezialität ist die Clown-Rolle, der Narr in der traditionellen chinesischen Oper. Die Rolle ist schwieriger als die eines westlichen Clowns. Der Clown repräsentiert den Durchschnittsmenschen, in dem jeder Zuschauer sich wiedererkennt.

Die Henan-Oper hat ihre jetztige Form vor dreihundert Jahren angenommen. Die Bühne der Henan-Oper ist traditionell gefüllt von Volkshelden, liebenswerten Geächteten und Musterbeispielen der Tugend. Der Clown ist erst später in den Vordergrund gerückt. Jin sorgt nun für einen Geist der Innovation und Wiederbelebung der Henan-Oper. Die tra- ditionellen Opern in China sind bekannt für ihre streng stilisierten Abfolgen. Doch der Clown ist der Joker auf der Bühne. In dem kleinen Ort Pingdingshan in Henan wird jedes Jahr zum Frühlingsfest die Henan-Oper gezeigt. Quelle: china.org.cn

Ausgabe 11 / Mai 2012

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here