Luftqualität: Nur 3 Städte erfüllen Norm

0
1286
Foto: CNS
Foto: CNS

11.03.2014 Peking

Im Jahr 2013 wurde die Luftqualität in 74 größeren Städten Chinas gemessen. Allerdings erfüllten nur gerade drei von ihnen die nationale Norm für gute Luft.

Bei den drei Städten handelt es sich um Haikou, den Hauptort der südchinesischen Inselprovinz Hainan, die Inselstadt Zhoushan in der ostchinesischen Küstenprovinz Zhejiang, und Lhasa, die Hauptstadt des Autonomen Gebiets Tibet. Wie Vize-Umweltminister Wu Xiaoqing am Samstag sagte, wiesen diese drei Orte als einzige von 74 geprüften Städten im letzten Jahr einen durchschnittlichen Air-Quality-Index von unter 100 auf.

Ein Wert von unter 50 steht für hervorragende Luftqualität, Werte zwischen 50 und 100 für gute Luft. Werte von über 100 sind ungesund, Werte von über 300 gelten als gesundheitsschädigend.

Sieben der zehn Städte mit der schlechtesten Luft im Jahr 2013 lagen in der Provinz Hebei, die Beijing umgibt. Ebenfalls in die Top Ten der Städte mit der schlechtesten Luftqualität schafften es Jinan, die Hauptstadt der Provinz Shandong im Osten des Landes, die Terrakotta-Stadt Xi’an und Zhengzhou, der Hauptort der zentralchinesischen Provinz Henan. weiter (german.people.com.cn)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here