Mehr als 9300 Umweltsünder dichtgemacht

0
1770

05.08.2015, Peking – Chinas Umweltministerium hat seinen Druck auf Umweltsünder erhöht. In der ersten Jahreshälfte wurden landesweit 9325 Unternehmen, die die Umwelt schwer belastet hatten, dichtgemacht. Knapp 15.000 Betriebe haben ihre Produktion eingestellt, um sich den Umweltstandards anzupassen. Die Umweltsünder haben in den ersten sechs Monaten laut Angaben des Umweltministeriums mehr als 34 Mio. Euro Bußgelder gezahlt. (cri)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here