Chinesische Medien Delegation aus Europa besucht die Provinz Ningxia

0
529

03.09.2015 Ningxia – Auf Einladung der China Journalist Assoziation und der Journalist Assoziation aus Ningxia fand am 15. August 2015 die chinesische Medien Delegation die Provinz Ningxia statt. Die 10-köpfige Delegation kam aus Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Österreich, Tschechien, Slowakei, Russland, und Schweden. Während des 1-wöchigen Besuches hat die Delegationsgruppe verschiedene Städte sowie Yinchuan, Zhongwei, Wuzhong,Guyuan und Shizuishan besucht.

Eine Podiumsdiskussion fand ebenfalls am 15. August statt. Das Propagandaministerium, die Ministerien für Entwicklung und Landwirtschaft, die Behörede für Minderheiten sowie die Tageszeitung und TV-Sender von Ningxia waren anwesend. Zhou Qinghua, der stellvertretende Direktor des Propagandaministeriums leitete das Podium. Die Anwesenden aus den verschiedenen Ministerien haben Präsentationen über wirtschaftliche, kulturelle und soziale Gegebenheiten in Ningxia gehalten. Zhou sagte, „Das autonome Parteikomitee und die regionale Verwaltung möchten mit Hilfe des „Neue Seidenstraße Projektes“ mit dem Aufschwung des ganzen Land Schritt halten.“ Die Ziele sind Öffnung, Wohlstand, Harmonie und schöne Landschaften.
 
In der Podiumsdiskussion hat die China-Arab States Expo, welche im September in Yinchuan stattfindet, enebfalls das Interesse der Delegation geweckt. Der stellvertretende Direktor Zhao stellte Shiren von der Expo-Verwaltungsbehörde der Delegation vor. Die China-Arab States Expo ist eine nichtstaatliche Organisation und wird von China und den arabischen Ländern gemeinsam veranstaltet. Bei der Expo geht es neben politischen Gesprächen um wirtschaftliche Verhandlungen, technische Zusammenarbeit und um Möglichkeiten des Kulturaustausches.

Anschließend wurde die Delegation vom Direktor des Propagandaministerium Cai Guoying empfangen. Er äußerte den Wunsch, die chinesischen Medien aus Europa Ningxia der Welt näher bringen zu können.

In den folgenden Tagen hat die Delegation Zeit gehabt sich den Hauptsitz der China-Arab Expo sowie TV-Sender und die Tageszeitung aus Ningxia genauer anzusehen. Außerdem besuchte die Delegation das ansässige Landes- und Viehwirtschaftsunternehmen um sich dort nach deren Entwicklungen zu  erkundigen. (Zhzang Mingzi, DCA-Korrespondentin in Shanghai)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here