Zu Hause die Welt entdecken – Gastfamilien für chinesische Austauschschüler gesucht

0
988

Der gemeinnützige Verein „Youth For Understanding“ (YFU) engagiert sich bereits seit über 50 Jahren für die Idee des interkulturellen Austauschs und bietet jungen Menschen die Möglichkeit, eine andere Kultur als Mitglied einer Gastfamilie zu erleben und neue Perspektiven zu gewinnen.  Jährlich entsendet YFU rund 1.200 deutsche Schülerinnen und Schüler ins Ausland und nimmt circa 600 Jugendliche aus anderen Ländern in Deutschland auf.

In diesem Sommer reisen rund 50 Jugendliche aus China nach Deutschland, um Land, Leute und Sprache kennenzulernen. Für einige dieser Austauschschüler werden noch Gastfamilien gesucht, die ein neues Familienmitglied auf Zeit bei sich willkommen heißen.

Die chinesischen Jugendlichen sind zwischen 15 und 18 Jahre alt, besuchen während ihres Austauschjahres eine örtliche Schule und werden in den normalen Familienalltag integriert. Die Gastfamilien entdecken im Gegenzug die chinesische Kultur in den eigenen vier Wänden und bereichern ihr Familienleben um ein internationales Mitglied. Freundschaften, die während des Austauschjahres geschlossen wurden, halten oft ein Leben lang. „Gastfamilien müssen den Austauschschülern keinen besonderen Luxus oder ein Besichtigungsprogramm bieten“, berichtet Isabel Nowack von YFU, „es geht vielmehr um die herzliche Aufnahme und die Integration in den Familienalltag.“ Auch die Familienzusammensetzung und der Wohnort spielen vordergründig keine Rolle. Selbstverständlich sind auch Paare ohne Kinder, Alleinerziehende, Rentner, gleichgeschlechtliche Paare sowie unter Umständen auch Alleinstehende herzlich eingeladen, sich zu melden.

 

Alle Schüler besitzen bei Ankunft in ihrer Gastfamilie zumindest grundlegende Deutschkenntnisse. Sowohl die Gastfamilien als auch die Austauschschüler werden von YFU in Seminaren gründlich auf das gemeinsame Jahr vorbereitet. Auch während des Austauschjahres stehen bei Fragen jederzeit Betreuer von YFU zur Seite.

Wer ab August/September für einen Zeitraum zwischen drei und elf Monaten einen Jugendlichen aufnehmen möchte, kann sich – gern möglichst bald – bei YFU melden: Telefon: 040 227002-0, E-Mail: gastfamilien@yfu.de. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter: www.yfu.de.

Über YFU:
Das Deutsche Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU) organisiert seit über 50 Jahren langfristige Jugendaustauschprogramme weltweit. Zusammen mit Partnerorganisationen in rund 50 Ländern setzt sich YFU für Toleranz und interkulturelle Verständigung ein. Seit der Gründung im Jahr 1957 haben insgesamt rund 60.000 Jugendliche an den Austauschprogrammen teilgenommen. YFU ist ein gemeinnütziger Verein und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

(Das Deutsche Youth For Understanding Komitee e.V. Jugendaustausch)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here