Weltmeisterschaft der Chinesischen Küche in Rotterdam eröffnet

0
1309

Am gestrigen Tag wurde die achte „World Championship of Chinese Cuisine“ (WCCC), die Weltmeisterschaft der Chinesischen Küche, in der niederländischen Hafenstadt Rotterdam eröffnet. Viele erstklassige Köche aus aller Welt haben sich dort zur Darbietung ihrer kulinarischen Künste versammelt.

Der WCCC wird vom Weltverband für Chinesische Küche einmal alle vier Jahre an verschiedenen Orten der Welt veranstaltet. Die teilnehmenden Köche wurden in ihren jeweiligen Ländern ausgewählt und sind wahre Meister der Kochkunst. Der WCCC wird daher auch als die „Olympischen Spiele des chinesischen Essens“ bezeichnet.

Früher wurde der Wettbewerb bereits in Beijing, Shanghai und Guangzhou sowie in anderen Ländern wie Japan, Malaysia und Singapur abgehalten. Die Veranstaltung dient der Förderung und Verbreitung der chinesischen Kochkunst sowie der weiteren Verfeinerung der chinesischen Kochtechniken. (german.people.com.cn)

wm1

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here