Weihnachtsmarktstimmung in der deutschen Botschaft in Beijing

0
666

Für die Deutschen gehört der Weihnachtsmarkt zu den unentbehrlichen Dingen des Lebens. Diejenigen, die im Ausland arbeiten und leben, können auch eine ähnliche Atmosphäre ihrer heimischen Umgebung in der Ferne erleben. Denn die deutsche Botschaft in Beijing veranstaltet seit 1995 Ende November einen Weihnachtsmarkt im authentischen deutschen Stil. Einerseits wird so das Heimweh der Deutschen in Beijing, oder sogar in ganz China, gestillt, andererseits kann die deutsche Botschaft auch etwas für die Wohltätigkeit tun, denn alle Gewinne, die auf diesem Weihnachtsmarkt erzielt wurden, werden zum Zweck der Wohltätigkeit genutzt.

Am letzten Samstag, dem 26. November, fand der diesjährige Weihnachtsmarkt in der deutschen Botschaft in Beijing statt. Schon beim Vorverkauf waren die Eintrittskarten in wenigen Tagen ausverkauft. Ganz früh am Samstagmorgen stellten sich noch viele in die Schlange vor der Botschaft, um möglicherweise noch ein Ticket vor Ort kaufen zu können. Auf dem Markt haben zahlreiche deutsche Firmen oder Institute ihre Holzhäuschen geschmückt und dort typische deutsche Waren eines Weihnachtsmarkts verkauft: Glühwein, Lebkuchen, Currywurst, Plätzchen. (german.china.org.cn)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here