China bei Organspenden weltweit auf Platz zwei

0
2017

China hat sich bereits zum zweitgrößten Organtransplantationsland der Welt entwickelt. Die Zahl der Organspenden steht nur hinter den USA auf dem zweiten Platz der Welt. Die größte Herausforderung ist der Mangel an Fachpersonal.

„Im vergangenen Jahr verzeichnete China 4.080 Fälle von Organspenden. 13.000 Organtransplantationen wurden durchgeführt. China hat sich bereits zum zweitgrößten Organtransplantationsland der Welt entwickelt. Die Zahl der Organspenden steht nur hinter den USA auf dem zweiten Platz der Welt. Die Transplantationserfolgsrate ist auch signifikant höher als zuvor. Die Einjahres-Überlebensrate der Lebertransplantationsempfänger lag bei über 95 Prozent“, sagte Huang Jiefu, Direktor des chinesischen Ausschusses für Organspende und -transplantation.

Huang, Mitglied des Nationalkomitees der Politischen Konsultativkonferenz des chinesischen Volkes (PKKCV), hat vor kurzem mit einigen Medien eine Reihe von Interviews durchgeführt. Huang diente als Vizeminister des chinesischen Ministeriums für Gesundheit und hat dieses Jahr im Februar am Weltgipfel gegen Organhandel im Vatikan teilgenommen.

Huang erklärte, dass der einzige Kanal für Organtransplantationen in China ab 2015 die freiwillige Organspende nach dem Tod sei. Ende 2016 hat Alipay, das Onlinebezahlsystem von Chinas E-Commerce-Riesen Alibaba, eine Registrierplattform für Organspender eröffnet. Mehr als 100.000 Menschen haben sich auf der Plattform registriert.

Huang gestand auch, dass China derzeit noch viele Probleme, wie ein unvollständiges Verwaltungssystem für Organtransplantationen, einen Mangel an medizinischem Fachpersonal und hohe Kosten, habe. Er nannte auch ein Beispiel: China habe jährlich 300.000 Patienten, die eine Organtransplantation benötigen. Derzeit gebe es jedoch nur 31.000 offiziell registrierte Organspender.

„Die größte Herausforderung besteht darin, dass wir einen Mangel an qualifizierten Ärzten und Krankenhäusern haben“, so Huang. Im vergangenen Jahr liege die Zahl der Organspenden schon viel höher als in den letzten Jahren. Es konnten jedoch nur 380 Herztransplantationen und 204 Lungentransplantationen durchgeführt werden.

Huang sagte aber auch, dass die Zahl der Krankenhäuser für Organtransplantationen auf 500 erhöht werden sollte. (People’s Daily)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here