Tibet empfängt mehr als 8,6 Millionen Touristen im ersten Halbjahr 2017

0
1630

Mehr als 8,6 Millionen chinesische und ausländische Touristen besuchten in der ersten Hälfte des Jahres 2017die Autonome Region Tibet im Südwesten Chinas – 25 Prozent mehr als im Vorjahr, teilten chinesische Behörden am Dienstag mit.

Der Tourismusumsatz in der ersten Jahreshälfte 2017 lag bei 9,3 Milliarden Yuan (1,2 Milliarden Euro), wie aus einer Erklärung der regionalen Kommission zur Tourismusentwicklung hervorgeht.

Die Fremdenverkehrsämter und -resorts bieten nun Sondertouren in der Region an und laden Besucher ein, lokale Feste, Wanderwege und Küche zu genießen.

Ctrip.com, Chinas größtes Online-Reisebüro, hat eine Liste der führenden zehn Sommerresorts in China veröffentlicht, wobei Tibet den ersten Platz einnimmt.

Tourismusexperten prognostizieren in den folgenden Monaten mehr Touristen als in der ersten Hälfte des Jahres, weil die Region eine Reihe von Veranstaltungen wie das Shoton-(Joghurt) Fest und das Pferderennen-Fest abhalten wird. (cri)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here