Über 70 Prozent der Chinesen konsumieren nachhaltig

0
85

Über 70 Prozent der chinesischen Verbraucher konsumieren nachhaltig. Dies ging aus einem jüngsten Untersuchungsbericht des Chinesischen Vereins für Filialgeschäfte hervor.

Als nachhaltiger Konsum wird das Konsumverhalten bezeichnet, bei dem zur Deckung des Grundbedarfs und zur Verbesserung der Lebensqualität Produkte oder Dienstleistungen angeboten werden, die minimale Schadstoffe enthalten und die Umwelt am geringsten belasten. Damit soll der Lebensraum für kommende Generationen geschützt und erhalten werden. Die Idee ist ein grüner, angemessener Konsum und eine gesunde Lebensführung.

Die Untersuchung ergab, dass die Altersgruppe zwischen 20 und 29 Jahren ein ausgeprägtes Bewußtsein für nachhaltigen Konsum aufweist. Menschen zwischen 30 und 49 Jahren sind am idealsten dazu befähigt. Ältere Verbraucher sind sich des nachhaltigen Konsums weniger bewusst.

Über 30 Prozent der befragten Konsumenten schloßen sich der Meinung an, dass das Konsumverhalten des Individuums einen direkten Einfluß auf die Umwelt ausüben kann. Über 40 Prozent der Befragten sind grundsätzlich damit einverstanden und über 20 Prozent der Befragten gaben nur einen geringen Zusammenhang zwischen dem individuellen Konsum und der Umwelt zu.

Dem Bericht zufolge ist etwa die Hälfte der chinesischen Konsumenten bereit, maximal zehn Prozent mehr für nachhaltige Produkte zu zahlen. (cri)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here