Künstliche Intelligenz soll in Grundschulen und weiterführenden Schulen gelehrt werden

0
134
Kinder spielen mit einem Roboter in einem Kindergarten im Bezirk Heping im nordchinesischen Tianjin. Der Kindergarten führt einen interaktiven Erziehungsroboter ein, der Kinder unterrichten und mit ihnen spielen kann. 12. Oktober 2017 (Xinhua / Liu Dongyue)

Kinder müssen besser auf das Zeitalter der Künstlichen Intelligenz vorbereitet werden, indem sie Grundlagen der Technologie erlernen, sagte ein Abgeordneter des 13. Nationalen Volkskongresses während des laufenden Nationalen Volkskongresses in Beijing.

Liu Qingfeng, Vorsitzender von Chinas führendem Technologieunternehmen iFLYTEK, legte am Montag einen Vorschlag vor, der Gesetzgebern empfiehlt, dass zukünftige Innovatoren der Künstlichen Intelligenz von früh an ausgebildet werden.

Dem Science Magazine zufolge prognostizierte bereits im Jahr 2016 eine Gruppe von Informatikern und Maschinenethikern, dass die Automatisierung bis zum Jahr 2045 die weltweite Beschäftigung – ein Maß, das als Arbeitsbeteiligungsquote bekannt ist – auf nur 50 Prozent reduzieren werde.

Zwei Jahre später wird der Anteil der Arbeitsplätze, die möglicherweise durch Roboter ersetzt werden, aufgrund weiterer Durchbrüche sogar noch höher eingeschätzt und der prognostizierte Zeitpunkt sogar noch früher erwartet.

Liu schlug vor, dass Kurse der Künstlichen Intelligenz und Erlebniszentren sowohl in Grundschulen als auch in weiterführenden Schulen eingerichtet werden, und dass das Fach mit anderen naturwissenschaftlichen Fächern gleich behandelt werden sollte.

Solche Kurse seien nicht nur notwendig, um den Horizont der Schüler zu erweitern, sondern auch um ihnen zu helfen, gut auf die technologische Revolution vorbereitet zu sein, sagte er.

„Kinder sollten Spaß am Erlernen der Technologien der Künstlichen Intelligenz haben, anstatt sie zu fürchten“, fügte Liu hinzu.

In seinem jüngsten Regierungsarbeitsbericht für das Jahr 2018 versprach Chinas Premierminister Li Keqiang die Intensivierung der Forschung und Entwicklung der Künstlichen Intelligenz der nächsten Generation und ihrer Anwendungen und die Förderung des Internet-Plus-Modells in verschiedenen Bereichen wie medizinische Versorgung, Altenpflege, Bildung, Kultur und Sport.

Der Abgeordnete empfahl weiterhin die Ergreifung wichtiger Initiativen, um zukünftige Talente auszubilden, Gesetze zum Schutz der Datensicherheit zu schaffen und Anwendungen der Künstlichen Intelligenz auf noch mehr Bereiche auszudehnen.

Liu wies auch darauf hin, dass die chinesischen Führer bemerkenswert weitsichtig seien, die Entwicklung der Künstlichen Intelligenz strategisch zu positionieren, weil sich diese Pionierbranche derzeit in einer entscheidenden Wettbewerbsphase befinde. (german.china)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here