COVID-19: Impfstoffentwicklung in China kommt zügig voran

0
631

Beijing, 23.08.2020

Die Entwicklung eines Impfstoffes gegen das neuartige Coronavirus in China ist erneut einen großen Schritt vorangekommen.

Wie der Leiter des Forschungszentrums für medizinische Technologien bei der staatlichen Kommission für Hygiene und Gesundheit Zheng Zhongwei am Samstag in einer Sendung des Staatsfernsehens CCTV bekannt gab, hat China bereits am 22. Juli mit der Verabreichung eines Impfstoffes in Gesundheitsnotfällen begonnen. Zunächst sollen vor allem besonders exponierte Menschengruppen wie Ärzte und medizinische Mitarbeiter geimpft werden, die im Kampf gegen die COVID-19-Epidemie eingesetzt werden.

Derzeit läuft in China die dritte klinische Testphase für einen Impfstoff gegen das Coronavirus, an der mehr als 20.000 Menschen teilnehmen.

(Quelle: China Radio International)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here