TikTok unterbreitet US-Behörden einen Vorschlag zur Lösung von Sicherheitsbedenken

0
78
Tiktok

TikTok hat der US-Regierung einen Vorschlag zur Lösung von „Sicherheitsbedenken“ unterbreitet. Dies teilte das Video-Social-Networking-Unternehmen am Montag mit.

Der US-amerikanische multinationale Computertechnologie-Konzern Oracle mit Hauptsitz in Kalifornien bestätigte am Montag in einer Erklärung, dass er mit der chinesischen Muttergesellschaft von TikTok, ByteDance, eine Vereinbarung getroffen habe, um dessen vertrauenswürdiger Partner in den USA zu werden.

„Dieser Vorschlag würde es uns ermöglichen, unsere Gemeinschaft von 100 Millionen Menschen in den USA, die TikTok für Verbindungen und Unterhaltung lieben, und die Hunderttausenden von Kleinunternehmern und Existenzgründern, die sich auf TikTok verlassen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen und sinnvolle Karrieren aufzubauen, weiterhin zu unterstützen“, hieß es in der Erklärung von Tiktok.

US-Finanzminister Steven Mnuchin teilte am gleichen Tag vor der Presse mit, seinem Ministerium sei dieser Vorschlag bereits vorgelegt worden: „Wir haben am Wochenende einen Vorschlag erhalten, der Oracle als den vertrauenswürdigen Technologiepartner einschließt, indem Oracle viele Erklärungen zu Fragen der nationalen Sicherheit abgegeben hat.“

Details des Vorschlags sind bisher noch nicht veröffentlicht worden.

Quelle: 15.09.2020 CRIonline

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here